Honig

Herkunft

Wir backen unser Krunchy Honig seit über 40 Jahren mit dieser Zutat. Und unseren Poppies, die Krunchy ‘n’ Flakes so schön luftig-leicht machen, verleiht ein Hauch von Honig den gewissen geschmacklichen “Pfiff”.  Wir beziehen ihn hauptsächlich aus Süd- und Mittelamerika.


Kleine Warenkunde Honig

Bio-Honig ist ein reines Naturprodukt. Bienen produzieren ihn, um Vorräte für den Winter zu haben und sammeln dafür Blütennektar, der nach mehreren Schritten in Waben gelagert wird. Sobald der Honig trocken genug ist, verschließen sie die Wabe mit Wachs.

Der Imker entnimmt anschließend dem Bienenstock die Rahmen mit den honiggefüllten Waben. Im Anschluss kann der Honig herausgeschleudert und verwendet werden.

Doch was unterscheidet Bio-Honig nun von konventionellem Honig? Zum einen gibt es bestimmte Anforderungen zum Standort der Bienenhäuser. Damit möglichst keine Pestizidspuren oder gentechnisch veränderte Pollen in den Honig gelangen, muss  das Bienenhaus an einem Ort aufgestellt werden, in dessen Umkreis von drei Kilometern überwiegend ökologische Kulturpflanzen vorkommen. 

Zum anderen gibt es Vorschriften zu den Haltungsbedingungen der Bienen. So muss der Bienenkasten aus rein natürlichem Material bestehen und das Bienenwachs für die Mittelwände aus ökologischer Produktion stammen. Das Beschneiden der Flügel der Bienenkönigin ist verboten, genauso wie die Nutzung von Waben zur Honiggewinnung, wenn diese Brut enthalten.

Bei uns findet ihr Honig in unserem Ur-Krunchy, dem Krunchy Honig 🙂

Oh nein, willst du uns wirklich schon verlassen? Denk daran, ab einem Einkaufswert von 30 Euro bekommst du 10% Rabatt bei uns im Onlineshop. Das mag man sich doch nicht entgehen lassen, oder?

10% Rabatt
ab 30 Euro Einkaufswert!