So schön blüht das Barnhouse Drei-Nutzen-Feld

Barnhouse Drei-Nutzen-Feld

Gemeinsam mit unseren Partner-Landwirten haben wir das Barnhouse Drei-Nutzen-Feld entwickelt. Dabei wird Leindotter, eine uralte Kulturpflanze und Bodenverbesserer zum Hafer untergepflanzt, was unseren Landwirten sowohl ökologische als auch wirtschaftliche Vorteile bietet. Auch dieses Jahr haben unsere Landwirte fleißig Leindotter auf ihren Felder verteilt. Wie toll dieser nun blüht, zeigt uns Bauer Hans Reichl

Hans baut seit einigen Jahren für uns Hafer an und mischt unter diesen Leindotter. Dadurch bietet das Feld neben dem guten Haferertrag auch eine wichtige Nahrungsquelle für Insekten. So finden zum Beispiel Wildbienen einen größeren Lebensraum, was wiederum die Biodiversität fördert. Doch damit nicht genug.

Der Leindotter kann ebenfalls geerntet werden und die Saaten liefern neben wertvollem Eiweiß auch hochwertiges Öl. Wer nun denkt, dass dadurch der Haferertrag geringer ausfällt, täuscht sich. Leindotter ist eine sogenannte Kavalierspflanze. Das heißt: er geht vor dem Hafer auf und verdrängt gleichzeitig Unkräuter (sehr praktisch!), lässt dem Hafer jedoch später den Vortritt nach oben ans Licht.

Wie ihr seht, bringt das Barnhouse Drei-Nutzen-Feld eine Menge Vorteile mit sich und ihr, als Barnhouse-Kunden tragt dabei wesentlich dazu. Dafür wollen wir auch einfach mal ‘Danke’ sagen, denn die Mischkultur „Hafer plus Leindotter“ ist kein Selbstläufer 🙂

Das Barnhouse Drei-Nutzen-Feld

Oh nein, willst du uns wirklich schon verlassen? Denk daran, ab einem Einkaufswert von 30 Euro bekommst du 10% Rabatt bei uns im Onlineshop. Das mag man sich doch nicht entgehen lassen, oder?

10% Rabatt
ab 30 Euro Einkaufswert!