Barnhouse BEE WILD: Wir suchen 50 Wildbienen-Hoteliers!


Liebe Wildbienen-Freunde,

unser Aktion ist abgeschlossen und wir bedanken uns bei den knapp 1.700 Kitas, Schulen, Pfadfindergruppen, Vereinen, sozialen Einrichtungen u.a., die sich für einen Nistkasten beworben haben. Ihr habt Euch alle viel Mühe gegeben, gebastelt, gefilmt, geschrieben und uns Eure tollen Projekte vorgestellt. Leider haben wir nur 50 Nistkästen zu vergeben. Bei unserer Auswahl, die uns richtig schwer fiel, haben wir versucht, eine gute und bunte Mischung aus Einrichtungen und Gruppen aller Art zu erhalten. Die Empfänger wurden bereits benachrichtigt und in Kürze gehen die Pakete an die zukünftigen Wildbienen-Hoteliers raus.

Herzlichen Dank an alle Bewerber! Es macht uns froh und stimmt uns optimistisch, wieviele Menschen aller Altersgruppen sich in Sachen Wildbienen, Artenvielfalt und Naturschutz engagieren.

BEE WILD!


Wildbienen haben als Bestäuber von Nutz- und Wildpflanzen einen unschätzbaren Wert für unsere Natur. Wussten Sie, dass eine Wildbiene die Bestäubungsleistung von bis zu 300 Honigbienen erfüllen kann? Mittlerweile finden Bienen bereits mehr Nahrung in unseren Städten als auf den Feldern der industrialisierten Landwirtschaft, die z.B. durch Monokultur und “weggespritzte” Beikräuter regelrecht verarmen. So manche Völker verhungern schlichtweg. Einen reichlich gedeckten Tisch finden Bienen hingegen auf ökologisch bewirtschafteten Flächen.
Nach dem großen Erfolg im Frühjahr 2018 gehen wir mit unserem Wildbienen-Projekt BARNHOUSE BEE WILD in die nächste Runde. Ziel des Projektes ist es, die Ansiedlung und Vermehrung der für die Natur so wichtigen Tierchen zu fördern.

Machen Sie mit: 

Wir suchen 50 engagierte Bienen-Freunde*, die selbst aktiv werden wollen,
und statten diese mit einem Nistkasten inkl. Kokons aus.
Außerdem dabei: Saatgut für eine bienenfreundliche Blühmischung 

*Bitte beachten: Bewerben können sich in diesem Jahr keine Einzelpersonen, sondern ausschließlich  Gruppen wie z.B. Schulklassen, Kitas, Behindertenwerkstätten, Altersheime, Jugendgruppen, Vereine, soziale Einrichtungen, die über einen Garten o.ä. verfügen. Damit wollen wir dieses Naturerlebnis noch mehr Menschen zugänglich machen und die Botschaft hinter der Aktion stärker verbreiten. Bewerbungsschluss ist der 20. Februar 2019.


Wildbienen gehören zu den besonders geschützten Tierarten. Die hier angebotenen Mauerbienen stammen aus einer Zucht, für die eine Ausnahmegenehmigung nach dem BArtSchG vorliegt. Die hier gezüchteten Mauerbienen sind somit vom Besitz- und Weitergabeverbot nach dem BArtSchG ausgenommen. Die Hotels sind gedacht und konzipiert für den Einsatz im eigenen Garten.

Fachwissen und großer Aufwand ist nicht erforderlich, verantwortlicher Umgang aber Voraussetzung. Und es macht wirklich unglaubliche Freude, wenn die pelzigen Tier schlüpfen und den Nistkasten besiedeln.

>> Flyer zum Download <<

Wir wollen, dass unsere Wildbienen in gute und engagierte Hände kommen. Deshalb werden die Nistkästen nicht einfach verlost, sondern die Empfänger sorgsam und bewusst ausgewählt. Bewerbungsschluss ist der 20. Februar 2019. Der Versand der Nistkästen erfolgt dann bereits Anfang März.

JETZT ALS WILDBIENEN-HOTELIER BEWERBEN

Freuen Sie sich auf Ihre ersten 40 Gäste….

Das Besondere: Jeder Nistkasten ist mit 40 Kokons bestückt, aus welchen im Frühjahr (die übrigens völlig friedlichen) Mauerbienen schlüpfen. Diese werden dann nicht nur der Pflanzenwelt ihre wertvollen Dienste erweisen, sondern auch fleißig für Nachwuchs sorgen – erfahrungsgemäß kann in der nächsten Saison durchschnittlich von einer Verdreifachung der Population ausgegangen werden.

Der Nistkasten wurde nochmals optimiert: Ein zusätzliches Bereich für Schmetterlinge wurde unterhalb der Nistgänge geschaffen, damit diese sich dort einfinden und wohlfühlen können. Somit bietet der Nistkasten “BEE WILD & Butterfly” nun eine optimale Kombination aus Wildbienenhotel und Schmetterlingskasten. “BEE WILD & Butterfly” wurde zudem mit verschieden gefrästen Nistbrettchen ausgestattet, damit neben der Roten als auch der Gehörnten Mauerbiene noch mehr verschiedene und auch kleinere Wildbienenarten eine optimale Behausung vorfinden. Einen Flyer über den Nistkasten gibt’s hier zum Download.

Mehr zum Projekt und den Wildbienen gibt es hier…

 

oder melden Sie sich direkt zu unserem Wildbienen Infoabend an:

 

Jetzt Newsletter bestellen und interessante Angebote und Neuigkeiten erhalten! Ausblenden