BARNHOUSE BEE WILD

BARNHOUSE BEE WILD 2022

Die BARNHOUSE BEE WILD Nistkästen sind bereits an 50 NaturschützerInnen verschickt worden.

 

In gerade einmal 4 bis 6 Wochen Lebenszeit bestäubt die Wildbiene unermüdlich wichtige Pflanzen für unsere Ernährung und leistet damit gleichzeitig einen unverzichtbaren Beitrag zur Artenvielfalt.
Doch bedauerlicherweise sind die Wildbienen, von denen es in Deutschland über 550 Arten gibt, stark bedroht.

Leider geht die enorme Bedeutung des kleinen Wunders Wildbiene unter. Darauf möchten wir mit unserer Aktion aufmerksam machen und hoffen, dass auch ihr euch am Schutz dieses bemerkenswerten Insekts beteiligt.

Deshalb haben wir mit BARNHOUSE BEE WILD wieder 50 Wildbienen-Hoteliers gesucht.

Nistkasten BARNHOUSE BEE WILD

BARNHOUSE BEE WILD Nistkasten

 

Mit unserer Aktion bekommen noch mehr Menschen Zugang zum Thema Artenvielfalt und können mit unseren Hotels selbst einen Beitrag dazu leisten.

Mit diesen Nistkästen bietet ihr den Wildbienen einen idealen Nistplatz und zusammen mit der passenden Garten- bzw. Balkonbepflanzung zugleich nützlichen Lebensraum.

Signet BARNHOUSE BEE WILD

Vielen Dank für eure zahlreichen Bewerbungen!

Es freut uns wirklich sehr, dass sich so viele von euch für den Erhalt der Artenvielfalt und den Schutz der Natur einsetzen. Wir haben nun 20 Einzelpersonen und 30 Gruppen ausgewählt, die einen hochwertigen Nistkasten im Wert von je 80 € erhalten. Die Auswahl der engagierten Bewerber war sehr schwierig und wir möchten uns für jede einzelne Bewerbung bedanken.

 

 

Obwohl der Öko-Landbau bereits sehr insektenfreundlich arbeitet, kann auch hier noch viel mehr getan werden.

Mit unseren Barnhouse Bäuerinnen und Bauern setzen wir insektenfreundliche Anbaumethoden um. Insbesondere die für die Biodiversität immens wichtigen Bestäuber – wie die Wild­bienen – liegen uns sehr am Herzen. Das Barnhouse Feld als lebendige Bie­nen­weide, in dem es summt und brummt – das ist unser Ziel!

 

Unsere BEE WILD Projektpartner:

Bereits im sechsten Jahr führen wir diese Aktion durch. Ebenso lange haben wir unsere Projektpartner Christian Müller und seine Frau Christine an unserer Seite. Die beiden sind nicht nur langjährige Hobby-Imker, sondern auch Wildbienen-Spezialisten. Auf ihrer Homepage BEE WILD haben sie euch noch viele weitere Informationen zu diesem Thema zusammengestellt. Dort erklären sie euch beispielsweise ihre hochwertigen Nistkästen, die in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung hier in der Region gefertigt werden. Christian hat sie über Jahre hinweg stetig verbessert und an die Bedürfnisse der Wildbiene angepasst.

Christian und Christine von BEE WILD

Christian und Christine von BEE WILD mit einem Wildbienen-Hotel

Wir würden uns freuen, wenn wir euch ein wenig anstecken können. Denn vielleicht habt ihr trotzdem Lust ein Bienenhotel in eurem Garten oder auf eurem Balkon aufzustellen, auch wenn wir euch nicht ausgewählt haben. Christian von BEE WILD hilft euch bei Fragen gerne weiter, schreibt ihm einfach per Mail an

Alztalhonig BEE WILD

 

Der Schutz von Natur und Artenvielfalt sind sehr wichtige Themen, lasst uns gemeinsam für eine Verbesserung sorgen. Freut euch mit den folgenden Links auf sehr spannende Themen sowie Tipps für insektenfreundliche Gärten und Balkone:

Allgemeines zur Wildbiene

Insektensterben

Tipps für einen insektenfreundlichen Balkon

Tipps für das Frühjahr

Allgemeines zu Insekten

Kostenlose Web-App zum leichteren Erkennen von Insekten

Video: Die Welt der Wildbienen

Video: Wildbienen im eigenen Garten

 

 

Wildbienen-Foto: Stefan Petershofer